Ehrenamt

Warum läuft die Arbeit ehrenamtlich ab?

Jedes Jahr können wir zwei bis sechs Wochen ausgestalten, jeweils mit sechs bis zehn Mitarbeitern. Aber warum opfert jemand Zeit und Geld für dieses Projekt? Einerseits sind wir Christen und möchten gerne diese Art zu leben den Kindern und Erwachsenen vorstellen. Andererseits steht die Regenbogenstraße auch für ein gewisses Wertekonzept. In einer Zeit starken Wandels mit wegfallenden Normen und Werten möchten wir einen Anstoß geben für ein Leben mit Freundschaft, Vertrauen und Vergebung - es kann viel angenehmer und lebenswerter sein. Nicht zuletzt die vergangene Finanzkrise hat gezeigt, dass es nichts bringt, wenn jeder nur auf seinen persönlichen Erfolg schaut. Gemeinsames Arbeiten und Leben ist von entscheidender Bedeutung. Haben auch Sie Lust bekommen, einmal eine Woche mitzuarbeiten? Dann können Sie sich über den Ablauf und die Voraussetzungen auf der Mitarbeiterseite informieren.